March 19, 2020 By Koch enchONE 0

Recipe: Tasty Paprika-Quiche mit Feta und Schwarzwälder Schinken

Paprika-Quiche mit Feta und Schwarzwälder Schinken. Das Rezept mit Schwarzwälder Schinken, Feta & gegrillter Paprika ist im Nu umgesetzt, aber macht einfach was her. Den Feta legt ihr dann auf eure Brotscheiben und legt jeweils ein Stück der gegrillten Paprika darauf. Den Feta in kleine Würfel schneiden und mit den verquirlten Eiern – man kann etwas Sahne hinzufügen – dem Reibekäse und den Pinienkernen mischen.

Paprika-Quiche mit Feta und Schwarzwälder Schinken Probieren Sie die leckere Quiche mit Paprika und Schinken von EAT SMARTER oder eines unserer anderen gesunden Rezepte! Inzwischen Schinken in feine Streifen schneiden. Quark, Senf und restliche Eier zu einer glatten Masse verrühren. You can cook Paprika-Quiche mit Feta und Schwarzwälder Schinken using 13 ingredients and 12 steps. Here is how you cook it.

Ingredients of Paprika-Quiche mit Feta und Schwarzwälder Schinken

  1. Prepare 125 g of kalte Butter.
  2. You need 250 g of Mehl.
  3. You need 1/2 TL of Salz.
  4. Prepare 4 EL of eiskaltes Wasser.
  5. Prepare 2 of Paprikaschoten, hier: 1 gelbe, 1 orange.
  6. It’s 100 g of Schwarzwälder Schinken.
  7. You need 200 g of Feta.
  8. It’s 200 g of Schmand.
  9. It’s 3 of Eier.
  10. It’s 2 EL of Thymian.
  11. It’s 1 Prise of Muskatnuss.
  12. Prepare of Salz, Pfeffer.
  13. You need of Butter, Semmelbrösel für die Form.

So entstand diese Quiche mit Lauch und Schinken, sprich auch wieder mit Zutaten, die man das ganze Jahr über bekommt. Der rohe Schinken, gibt der Quiche noch etwas Herzhaftes und etwas Paprikapulver verleiht ihr eine schöne Farbe. Quiche Lorraine kennt jeder, bei uns gab es zuletzt jedoch diese vegetarische Variante. Schön würzig und saftig mit Paprika, Feta und Thymian.

Paprika-Quiche mit Feta und Schwarzwälder Schinken step by step

  1. Den Mürbeteig aus Butter, Mehl, Salz und Wasser verkneten und danach als Kugel geformt in Folie oder Pergamentpapier für eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen..
  2. Den Backofen auf 180° C vorheizen..
  3. Die Paprikaschoten waschen, putzen, entkernen, abtrocknen und in kleine Würfel schneiden..
  4. Die Schwarzwälder Schinkenscheiben in kleine Stücke schneiden..
  5. Für den Guss Feta und Schmand zu einer cremigen Masse verquirlen..
  6. Eier, Thymian, Muskat sowie Salz und Pfeffer hinzufügen und verrühren..
  7. Paprika und Schinken unter die Masse heben..
  8. Die Form mit Butter auspinseln und mit Semmelbröseln bestreuen..
  9. Den Mürbeteig in der Form auslegen und dabei den Rand etwas hochziehen..
  10. Die Masse auf dem Teig verteilen und glatt streichen..
  11. Die Quiche im vorgeheizten Backofen für circa 50 Minuten backen..
  12. Nach meinem Geschmack entfaltet sich das Aroma dieser Quiche erst mit der Zeit. Deshalb serviere und esse ich die Quiche nicht gleich nach dem Backen, sondern lasse sie erst einmal abkühlen bzw. wärme sie am Folgetag noch einmal auf..

Den Thymian ebenfalls waschen und die Blättchen abzupfen, einige Stiele ganz lassen. Den Fetakäse mit dem Quark und den Eiern mit dem Pürierstab. Sie werden mit gegrillter Paprika, Feta und Petersilie belegt und mit Schwarzwälder Schinken umwickelt. Mmmmhhh, das ist auch nicht von schlechten Eltern. Allerdings bleiben bei mir die Tomaten weg, dafür vielleicht noch ein wenig Lauch oder einfach ein paar Paprika mehr.